Im Zuge von duerer.online werden zuvorderst Kunstwerke zugänglich gemacht, die im umfangreichen schriftlichen Nachlass des Künstlers genannt sind, um Bild- und Texterschließung eng miteinander zu verzahnen. Die heute international verstreuten, jedoch vielfach bereits digital verfügbaren Quellen von und über Dürer werden virtuell zusammengetragen. Es folgt eine transparente inhaltliche Aufbereitung.

Neben einem digitalen Faksimile der jeweiligen Handschrift steht ein im XML-Format nach den Richtlinien der Text Encoding Initiative (TEI) transkribierter Text, der die genannten Orte, Kunstwerke und Personen auszeichnet, zur Gemeinsamen Normdatei (GND) referenziert, über Volltextsuche und perspektivisch ein Register erschließt. Gibt es mehrere Abschriften eines Textzeugen sollen diese als Synopse präsentiert werden.

Seit dem 18. Jahrhundert transkribierten und edierten Forscher*innen die erhaltenen Autographe und die im Zuge der frühneuzeitlichen Dürer-Begeisterung entstandenen Abschriften für den Druck. Als Kinder ihrer Zeit entsprechen diese Publikationen zwar nicht den aktuellen Editionsrichtlinien, doch sind sie als Zeugnisse von Leben, Werken sowie unter rezeptionsgeschichtlichen Aspekten für die Forschung von beachtlichem Interesse. In der nachfolgenden Liste werden die entsprechenden Publikationen aufgeführt (und sukzessive erweitert), sofern sie digital vorliegen.

Die nachfolgenden Quellenschriften werden in der ersten Projektphase (2020-2023) auf Grundlage der Editiionprinzipien für duerer.online bearbeitet.

Korrespondenz

Basel, Kunstmuseum,Kupferstichkabinett, Inv. 1662.168
Ältere gedruckte Editionen:
Basel, Universitätsbibliothek, Mscr. G. I 3 r, Bl. 41
Ältere gedruckte Editionen:
Basel, Universitätsbibliothek, Mscr. G. II 29, Bl. 96r
Ältere gedruckte Editionen:
Nürnberg, Stadtbibliothek im Bildungscampus, PP 396
Ältere gedruckte Editionen:

Familienchroniken und Erzählungen

Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, HS 94045
Berlin, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz,Kupferstichkabinett, 79 D 22
Dresden, Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek, Mscr. P 15
Bamberg, Staatsbibliothek, JH.Msc.Art.50
Gotha, Forschungsbibliothek der Universität Erfurt, Chart. A 1985
Nürnberg, Stadtbibliothek im Bildungscampus, Will Nor III 915 b fol
Nürnberg, Stadtbibliothek im Bildungscampus, Will Nor III 916 fol
Bamberg, Staatsbibliothek, JH.Msc.Art.1#1
Dresden, Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek, Mscr.Dresd.P.15.b
Ältere gedruckte Editionen der Abschriften:

Gedichte

Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, A: 98.12 Theol. 4°
Ältere gedruckte Editionen:
Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, [Tresor] Hs 81634
Ältere gedruckte Editionen:

Tagebuch der niederländischen Reise

Nürnberg, Staatsarchiv, Reichsstadt Nürnberg, Ratskanzlei, A-Laden Akten 145/15b, 18
Bamberg, Staatsbibliothek, JH.Msc.Art.1#1
Ältere gedruckte Editionen der Abschriften: