Taschenkrebs, 118595

Titel
Taschenkrebs
Alternativer Titel
Krabbe
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 67, Nr. 92
Autor*in des Eintrages
Vorschaubild
Inhaltliche Entstehung
Art der Zuschreibung
ehemals zugeschrieben an
Rolle
Inventor
Datierung
um 1494/ 1495
Ausführung
Datierung
2011
Ort
Nürnberg
Technik
Tätowierung
Kommentar

Tattoo Artist Frank Cullmann stach das Motiv 2011 in Nürnberg für Brigitte Scheck. Als Vorbild für die Tätowierung diente ein ehemals Dürer zugeschriebenes Aquarell mit einem Taschenkrebs (vgl. Rotterdam, Museum Boijmans van Beuningen, Inv.-Nr. MB 1958/T 30 (PK). Die Adaption gibt dabei nicht nur Form und Kontur der Vorlage wieder. Der Auftrag der Tätowierfarbe ist ebenso der malerisch ausgeführten Pinselzeichnung nachempfunden. Ihrem Statement zufolge ist die Wahl des Motives von persönlicher Bedeutung für die Tatto-Trägerin, da er symbolisch für eine überstandene Krebserkrankung steht (vgl. Brigitte Scheck, Ausst.-Kat. Nürnberg 2024, S. 65).

Autor*in
Datum
19.04.2024
Motive via Iconclass
Bearbeitung
Erfassung
Datum
19.04.2024