Titel
Das Wappen Albrecht Dürers
Abschnittsangaben
S. 484, Nr. 258
Autor*in des Eintrages
Inhaltliche Entstehung
Datierung
1523
Ausführung
Ausführende
Art der Zuschreibung
Umkreis von
Datum
Datierung
1523
Technik
Holzschnitt
Bezeichnung
Anbringungsort
oben mittig
Bezeichnungstyp
Datierung
Monogramm
Transkription

1523
AD

Technik
gedruckt
Rahmung
Beschreibung

Einfassungslinien

Kommentar

1523 fertigte Dürer eine Kohlezeichnung seines Vollwappens (London, British Museum, Inv.-Nr. SL, 5218.68), das er noch im selben Jahr in Holz schneiden ließ.
Auf den Wappenschild in Form einer stilisierten Tartsche, der eine geöffnete Türe über einem Dreiberg zeigt, ist ein Nürnberger Stechhelm aufgesetzt. Bereits um 1498/ 1500 zeichnete Dürer einen derartigen Stechhelm in drei Ansichten (Paris, Louvre, Inv.-Nr. RF 5640, Recto). Im Wappenholzschnitt folgt über der Helmdecke aus geschwungenem Akanthuslaub die Zierfigur im geöffneten Flug. Jahreszahl und Monogramm sind oben mittig auf einem aufgerollten Zettel integriert und verweisen auf die Entstehungszeit und Dürer als den geistigen Schöpfer.
Als Anlass für die Entstehung des Wappenholzschnitts wurde in der Forschung ein in den 1520er Jahren bemerkbar gesteigertes familiäres Repräsentationsbedürfnis des Künstlers gesehen. Auch seine in verschiedenen Abschriften überlieferte Familienchronik (vgl. Dürer-Quellen online), mit der er seine Herkunft zu überliefern gedachte, endet 1523. Das Wappen als Trockenstempel verwendete der Künstler zum Siegeln von Briefen.

Autor*in
Datum
29.09.2021
Referenzen
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 89, Nr. 105
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 141
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
S. 208, Nr. 1
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 102, Nr. I
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 736, Nr. 142
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 168, Nr. 160
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
S. 731, Nr. 1938
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 91
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 97, Nr. 249
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 341, Nr. 147
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Tafel 327
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 16, Nr. 151
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 371
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 602, Nr. 1241
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 263, Nr. 288
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 45, Nr. 374
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
S. 232, Nr. 288
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 334
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
S. 696, Nr. 733
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Tafel 320
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 567, Nr. 198
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
360
Autor*in des Eintrages
Verkauf/Angebote
Verkaufereignis (Bezeichnung)
Nachweis
Titel (GND)
Normdatei
Name
GND
Weitere Namen
Gemeinsame Normdatei
Normdaten-ID
1060936011
Bearbeitung
Inhaltliche Erschließung
Urheber*in
Datum
29.09.2021