Petersen, Heinrich

Name
Petersen, Heinrich
Geburt
Datierung
13.08.1806
Geburtsort
Altona
Tod
Datierung
28.10.1874
Sterbeort
Nürnberg
Tätigkeit
Konservator
Künstler
Zugehörigkeit/Teilhabe
Institution/Organisation
Datierung
ab 1863
Funktion/Amt
Konservator
Kommentar

1806 zu Altona geboren, lebte und arbeitete er ab den 1830er Jahren in Nürnberg. Der Künstler war ab 1863 als Konservator der Stadt Nürnberg tätig (vgl. Grieb 2007). In dieser Funktion kaufte er Kunstwerke für die Stadt an (z.B. St.N. 08691). Zudem begann er wohl in den 1870er Jahren mit einem frühen Verzeichnis der städtischen Kunstgegenstände, die sich in dem erst Mitte des 19. Jahrhunderts gegründeten Germanischen Museums (heute Germanischen Nationalmuseum) befanden.

Weitere Information
Kommentar
Bergau, R., "Petersen, Heinrich" in: Allgemeine Deutsche Biographie 25 (1887), S. 504-505 [Online-Version].
Kommentar
Nachlass/ Schriftgut
Ansetzung GND
Normdatei
Name
GND
Weitere Namen
Gemeinsame Normdatei
Weitere Namen (GND)
Petersen, Heinrich L.
Petersen, Heinrich Ludwig

Ausführende (Werk)