Titel
Die Geißelung Christi
Abschnittsangaben
S. 191, Nr. 158
Autor*in des Eintrages
Vorschaubild
Inhaltliche Entstehung
Rolle
Inventor
Datierung
um 1496/ 1497
Ausführung
Art der Zuschreibung
Umkreis von
Rolle
Formschneider
Datierung
um 1496/ 1497
Technik
Holzschnitt
Bezeichnung
Anbringungsort
unten mittig
Bezeichnungstyp
Monogramm
Transkription

AD

Technik
gedruckt
Rahmung
Beschreibung

Einfassungslinien

Kommentar

Dürer entwarf 1496/ 1497 den Holzschnitt "Die Geißelung Christi" als Teil der über Jahre entstandenen "Großen Passion".
Christus ist im Zentrum eines Raumes an eine Säule gefesselt, die diesen in der Vertikalen teilt. Er ist umgeben von Schaulustigen, Spöttern und Schergen, die ihn in Anwesenheit des orientalisch gekleideten Pilatus mit Rute und Geißel schlagen, ihn an den Haaren ziehen oder verhöhnen. Unten rechts deutet die Dornenkrone auf den weiteren Leidesnweg Christi voraus.

Autor*in
Datum
09.09.2022
Referenzen
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 32, Nr. 228
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
S. 107, Nr. 117
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
188
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Tafel 114
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 144, Nr. 37
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
208
Autor*in des Eintrages
Normdatei
Normdatei
Name
GND
Weitere Namen
Gemeinsame Normdatei
Bearbeitung
Erfassung
Datum
09.09.2022