Der heilige Georg mit dem Drachen, https://d-nb.info/gnd/1191117111

Titel
Der heilige Georg mit dem Drachen
Vorschaubild
Inhaltliche Entstehung
Rolle
Inventor
Datierung
um 1515
Ausführung
Urheber*in
Rolle
Radierer
Datierung
1642
Technik
Radierung
Bezeichnung
Anbringungsort
unten rechts
Bezeichnungstyp
Signatur mit Jahreszahl
Transkription
W Hollar fec: 1642.
Technik
gedruckt
Kommentar

Der Künstler kopierte den heiligen Georg nach einer kleinformatigen Zeichnung, die Dürer um 1515 zeichnete (heute Hamburg, Hamburger Kunsthalle, Kupferstichkabinett, Inv.-Nr. 23003).
Der Heilige sitzt in Rüstung auf seinem geschmückten Pferd und erhebt sein Schwert gegen das am Boden liegende Ungetüm. Der Drachenkampf ist von einer runden Rahmung aus gebundenem Astwerk eingefasst, das unten mittig mit einer Öse abschließt.
Im Gegensatz zur Vorlage ist das Monogramm Dürers vor den Nüstern des Pferdes in die Darstellung integriert. Unterhalb rechts verweist ein Schriftzug auf den Kopisten und das Entstehungsjahr.

Autor*in
Datum
07.06.2023
Referenzen
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
S. 54, Nr. 363
Normdatei
Normdatei
Name
GND
Weitere Namen
Gemeinsame Normdatei
Bearbeitung
Erfassung
Datum
07.06.2023