Bildnis des Hieronymus Holzschuher, https://d-nb.info/gnd/1222314339

Titelansetzung
Titel
Bildnis des Hieronymus Holzschuher
Nachweis
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 271, Nr. 179
Autor*in des Eintrages
Titel (GND)
Normdatei
Name
GND
Weitere Namen
Gemeinsame Normdatei
Entity name
Bildnis des Hieronymus Holzschuher, https://d-nb.info/gnd/1222314339
Gattung
Malerei
Inhaltliche Entstehung
Datierung
1526
Ausführung
Ausführende
Urheber*in
Rolle
Datum
Datierung
um 1923
Bezeichnung
Anbringungsort
oben links
Transkription

•HIERONIM[VS] • HOLTZSCHVER • ANNO • DO[MI]NI • 1526 •ETATIS • SVE• 57•

Technik
handschriftlich
Anbringungsort
oben, rechts des Dargestellten
Bezeichnungstyp
Monogramm
Transkription

AD

Technik
handschriftlich
Kommentar

Der Künstler John William Orth, der nach seinem Studium in München bis zu seiner Auswanderung in USA im Jahr 1923 in Nürnberg tätig war, kopierte Dürers 1526 gefertigtes „Bildnis des Hieronymus Holzschuher“.
Der porträtierte Nürnberger Ratsherr, zunächst jüngerer, dann älterer Bürgermeister und später gar Septemvir im Hohen Rat, war mit dem Künstler, der selbst 1509 zum Genannten des Größeren Rats gewählt wurde, gut bekannt. Beide waren Mitglieder der Staupitz-Gesellschaft (oder Sodalitas Staupitziana), zu der auch andere namhafte Zeitgenossen wie Lazarus Spengler und Christoph Scheurl gehörten.
Obwohl das originale Gemälde bis 1884 in Privatbesitz der Familie Holzschuher verblieb, wurde es in unterschiedlichen künstlerischen Gattungen kopiert und rezipiert. Orths Kopie ist heute in Besitz der Albrecht-Dürer-Haus-Stiftung e.V..

Autor*in
Datum
25.01.2022
Dargestellte Person
Referenzen
Abschnittsangaben
S. 46, Nr. 16
Autor*in des Eintrages
Bearbeitung
Inhaltliche Erschließung
Urheber*in
Datum
25.01.2022