Kopf des Laute spielenden Engels (Detail aus dem "Rosenkranzfest"), https://d-nb.info/gnd/1184529922

Titel
Kopf des Laute spielenden Engels (Detail aus dem "Rosenkranzfest")
Vorschaubild
Zu den Objektdetails
Inhaltliche Entstehung
Rolle
Inventor
Datierung
1506
Ausführung
Rolle
Zeichner
Datierung
1506
Ort
Venedig
Technik
Pinselzeichnung
Methode
Pinsel in Grau und Schwarz, grau laviert, mit Deckweiß gehöht, auf blauem Papier
Bezeichnung
Anbringungsort
mittig links
Bezeichnungstyp
Datierung
Monogramm
Transkription

1506
AD

Technik
handschriftlich
Kommentar

Während seiner zweiten Italienreise in den Jahren 1506/ 1507 arbeitete Dürer unter anderem für die Venezianer Bartholomäuskirche an dem Gemälde Rosenkranzfest (Prag, Národní Galerie, Inv.-Nr. O.P.2148). Den "Kopf des Laute spielenden Engels" zeichnete er auf dasselbe Stück blaues Papier wie den "Kopf des Jesusknaben" (Wien, Albertina, Inv.-Nr. 3106), einer Studie für das etwa zeitgleich entstandene Gemälde "Christus unter den Schriftgelehrten" (Madrid, Museo Nacional Thyssen-Bornemisza, Inv.-Nr. 134 (1934.38)). Der Zeitpunkt, wann das Blatt auseinandergeschnitten und somit die weiß gehöhten Pinselzeichnungen voneinander getrennt wurden, ist unbekannt. Koschatzky und Strobl verwiesen 1971 allerdings darauf, dass es 1822 noch zusammen gewesen ist (vgl. Koschatzky/ Strobl 1971, S. 238, Nr. 57).

Autor*in
Datum
23.06.2023
Referenzen
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben

S. 116

Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben

S. 11, Nr. 496

Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben

S. 14, Nr. 78

Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben

S. 238, Nr. 57

Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben

S. 934, 1515/19

Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
Nr. 104
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben

S. 135

Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben

Kat.-Nr. 48

Kurztitel
Abschnittsangaben

S. 87

Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben

S. 456, Nr. 109

Normdatei
Normdatei
Name
GND
Weitere Namen
Gemeinsame Normdatei
Bearbeitung
Erfassung
Datum
23.06.2023