Titel
Apocalipsis cum figuris
Abschnittsangaben
S. 69, Nr. 111
Autor*in des Eintrages
Ausführung (Exemplar)
Inhaltliche Entstehung
Datierung
1498
Ausführung
Ausführende
Datum
Datierung
um 1823
Technik
Holzschnitt
Kommentar

Der Bamberger Sammler Joseph Heller beauftragte den in Thurnau ansässigen Formschneider Johann Conrad Zeune ab 1820 mit zahlreichen Holzstöcken, die der Illustration seiner kunstwissenschaftlichen Publikationen dienen sollten. Auch der lateinische Titelschriftzug von Dürers 1498 erstmals herausgegebenem Holzschnittzyklus "Die Apokalypse" war darunter.
Heller ließ den Holzstock nachbilden, der 1849 mit seinem Nachlass - ebenso wie die Korrespondenz mit Zeune - in den Bestand der damals Königlichen Bibliothek Bamberg überging (vgl. Holzstock 6 bzw. JH.Comm.lit.4 und 5 der Staatsbibliothek Bamberg). Die zuweilen auf Abzügen der Nachahmung zusätzlich gedruckten Seitenzahlen und/oder Bildunterschriften variieren als Teil der wissenschaftlichen Druckwerke, für die sie bestimmt waren. Zum Teil wurden die Druckformen für Publikationen späterer Bibliotheksmitarbeiter erneut verwendet (vgl. Leitschuh 1889, zu S. 128).

Autor*in
Datum
21.11.2022
Referenzen
Abschnittsangaben
S. 624, Nr. 1654
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
260 C2
Autor*in des Eintrages
Titel (GND)
Normdatei
Name
GND
Weitere Namen
Gemeinsame Normdatei
Bearbeitung
Inhaltliche Erschließung
Urheber*in
Datum
21.11.2022