Main page content

Titel
Grabinschrift eines Unbekannten
Interne ID
HD058081
EDH
EDCS
TM ID
IIIF Manifest
https://edh.ub.uni-heidelberg.de/iiif/edh/HD058081.manifest.json
Datierung
131 AD – 300 AD
Inschriftentyp
Inschriftenträger
Trägertyp
Material
Höhe
35
Breite
81
Tiefe
54
Beschreibung

Grabmalaufsatz. Die Inschrift war beiderseitig mit je einem Fassrelief geschmückt, von denen nur das rechte erhalten ist.

Auffindung
Fundort
Fronhof 12
Funddatum
1925
Text

D(is) M(anibus) Di Manes

[...]

Übersetzung

Den Totengöttern.

---

Kommentar

Die Buchstabenhöhe beträgt 24,5cm. Von der Inschrift ist außer dem D M nichts erhalten.

Laut Wagner ähnelt das Stück dem Stein: HD058078.

(EDH, JW)

TEI Datei
https://raw.githubusercontent.com/Romische-Inschriften-Augsburg-RIA/database/main/TEI/HD058081.xml
Standard Text String
Dis Manibus
Bibliographie
Referenzen
F. Wagner, BRGK 37/38, 1956/57, 228, Nr. 45.
Referenzen
G. Gamer - A. Rüsch, Raetia (Bayern südlich des Limes) und Noricum (Chiemseegebiet), CSIR Deutschland 1, 1 (Bonn 1973) 32, Nr. 55; Taf. 25, 55.