Titel
Knoten mit weißer Scheibe
Abschnittsangaben
S. 152, Nr. 144
Autor*in des Eintrages
Vorschaubild
Inhaltliche Entstehung
Rolle
Kopist
Datierung
ab 1508
Ausführung
Art der Zuschreibung
Umkreis von
Rolle
Formschneider
Datierung
ab 1508
Technik
Holzschnitt
Kommentar

Der „Knoten mit weißer Scheibe" gehört zu einem Werkkomplex, den Dürer inspiriert von italienischen Vorbildern ab 1507 entwarf. Es existieren Abzüge ohne, aber auch welche mit dem Monogramm des Künstlers (vgl. Heller Dürer 1827 II.724.1929). Das Künstlersignet wurde allerdings erst posthum ergänzt. Dürer selbst bezeichnete die dekorative Folge in seinem Tagebuch der niederländischen Reise als „die 6 Knodn“.

Autor*in
Datum
04.01.2022
Referenzen
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Kurztitel
Abschnittsangaben
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
S. 222, Nr. 276
Abschnittsangaben
S. 672, Nr. 706
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 335, Nr. 102
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
342
Autor*in des Eintrages
Normdatei
Normdatei
Name
GND
Weitere Namen
Gemeinsame Normdatei