Ansicht des Albrecht Dürer-Denkmals, 118058

Titel
Ansicht des Albrecht Dürer-Denkmals
Vorschaubild
Zu den Objektdetails
Inhaltliche Entstehung
Art der Zuschreibung
zugeschrieben an
Künstler*in
Rolle
Inventor
Datierung
1840
Ausführung
Art der Zuschreibung
zugeschrieben an
Urheber*in
Rolle
Radierer
Datierung
1840
Technik
Radierung
Bezeichnung
Anbringungsort
oben, zu beiden Seiten des Denkmals
Bezeichnungstyp
Inschrift
Transkription

Dürer's Denkmal
errichtet zu Nürnberg
am 21. Mai 1840.

Technik
gedruckt
Anbringungsort
vorne auf dem Sockel
Bezeichnungstyp
Inschrift
Transkription

ALBRECHT
DÜRER

Technik
gedruckt
Anbringungsort
unten links
Bezeichnungstyp
Inschrift
Transkription

A. Dürer's Grab.

Technik
gedruckt
Anbringungsort
unten rechts
Bezeichnungstyp
Inschrift
Transkription

A. Dürer's Wohnhaus.

Technik
gedruckt
Kommentar

Der Künstler radierte eine Ansicht des Dürer-Denkmals von Christian Daniel Rauch. Die das Künstlerstandbild flankierende Inschrift verweist auf die feierliche Enthüllung des Denkmals im Mai 1840. Zu beiden Seiten des Denkmals sind mit dem Grab Dürers auf dem Johannesfriedhof sowie Wohnhaus am Tiergärtnertor die zentralen Orte des Künstlergedenkens abgebildet. Matthias Mende schreibt die Darstellung dem Nürnberger Druckgraphiker Felix Grünewald zu (vgl. Ausst.-Kat. Nürnberg 1971, S. 91, Nr. 66).

Autor*in
Datum
16.04.2024
Referenzen
Abschnittsangaben

S. 91, Nr. 66

Autor*in des Eintrages
Bearbeitung
Erfassung
Datum
16.04.2024