Adam und Eva, https://d-nb.info/gnd/1059844451

Titelansetzung
Titel
Adam und Eva
Nachweis
Abschnittsangaben
S. 110, Nr. 39
Autor*in des Eintrages
Titel (GND)
Normdatei
Name
GND
Weitere Namen
Gemeinsame Normdatei
Entity name
Adam und Eva, https://d-nb.info/gnd/1059844451
Gattung
Druckgraphik
Objekttyp
Kupferstich
Inhaltliche Entstehung
Datierung
1504
Ausführung
Ausführende
Technik
Kupferstich
Ausführende
Art der Zuschreibung
ehemals zugeschrieben an
Nachweis
Abschnittsangaben
S. 344, Nr. 118
Autor*in
Bezeichnung
Anbringungsort
oben links auf der Tafel
Bezeichnungstyp
Inschrift
Transkription

ALBERT[VS]
DVRER
INVENTOR
IOHANNES
VAN

Technik
gedruckt
Beschreibung
Name unvollständig
Kommentar

Der Künstler kopierte Dürers 1504 entstandenen Kupferstich "Adam und Eva". Im Vergleich zum Original ist die Materialität weniger differenziert wiedergegeben, das Motiv jedoch weitestgehend übernommen.
Auch er zeigt die Stammeltern vor der Kulisse hoch aufragender Bäume. Zwischen und vor ihnen tummelt sich allerlei Getier, das der Charakterisierung des Bildpersonals dient. Verführt von der Schlange reicht Eva dem skeptisch dreinblickenden Adam die vom Baum der Erkenntnis gepflückte verbotene Frucht.
Insbesondere die starken hell-dunkel Kontraste des Stichs führen zu einer additiven Wirkung. Die Inschrift auf der Tafel verweist zwar auf den geistigen Schöpfer der Bildidee, nennt aber den Namen des Kopisten unvollständig, worin der Grund für Zuschreibungswirrnisse liegt.

Autor*in
Datum
16.03.2022
Referenzen
Kurztitel
Abschnittsangaben
S. 30, Nr. 1 Kiopie B
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
S. 344, Nr. 118
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
S. 145, Nr. 2
Autor*in des Eintrages
Abschnittsangaben
001 C2
Autor*in des Eintrages
Bearbeitung
Inhaltliche Erschließung
Urheber*in
Datum
16.03.2022