Main page content

Normdatei (GND) zur Institution
Bevorzugter Name der Institution (GND)
Julius Böhler (Firma)
Alternativer Name der Institution (GND)
Böhler (Firma)
Kunstauktionshaus Julius Böhler
Kunsthandlung Julius Böhler
Julius Böhler Kunsthandlung
Julius Böhler Kunsthandlung GmbH
Kunsthandlung Böhler
Standort
Adresse der Institution
Adresse ab
1882
Adresse der Institution
Adresse ab
1884
Adresse der Institution
Adresse ab
1904
Adresse der Institution
Adresse der Institution
Adresse ab
2004
Existenzbeginn
Gründung
1882
Gründung Datierungskontext
Gegr.: 1882 als Antiquitätenhandel von Julius Böhler
Akteur*innen (Beteiligung)
Funktion
Inhaber*in
Geschäftsführer*in
Gründer*in
zur Person (Beteiligung)

Gründer, Inhaber, Geschäftsführer 1882-1930

Funktion
Mitinhaber*in
zur Person (Beteiligung)

Teilhaber ab 9.8.1906 (Birgit Jooss, 2022); Teilhaber 1906-1919 (Astrid Bähr, 2013)

zur Person (Beteiligung)

Teilhaber ab 1910 (Birgit Jooss, 2022); Teilhaber 1910-1933 mit Filiale in New York (Astrid Bähr, 2013)

zur Person (Beteiligung)

Teilhaber ab 1922 (Birgit Jooss, 2022); Teilhaber und Geschäftsführer 1922 (Astrid Bähr, 2013)

Funktion
Mitinhaber*in
zur Person (Beteiligung)
Stiller Teilhaber ab 1926 (Birgit Jooss, 2022)
Funktion
Geschäftsführer*in
Mitinhaber*in
zur Person (Beteiligung)

Teilhaber ab 1928 (Birgit Jooss, 2022); Geschäftsführer 1928 (Astrid Bähr, 2013)

Funktion
Geschäftsführer*in
zur Person (Beteiligung)
Geschäftsführer 1979–1995
Funktion
Geschäftsführer*in
zur Person (Beteiligung)
Geschäftsführer ab 1995
Schwerpunkte
Objektgattung
Malerei
Skulptur / Plastik
Graphik
Handschriften / Autographen / (antiquarische) Bücher
Waffen / Rüstungen
Wappen
Musikinstrumente
Antiquitäten / Möbel / Einrichtung
Textilien / Tapisserien
Silber- und Goldschmiedekunst / Schmuck
Uhren
Rahmen
Kunsthandwerk
Münzen / Medaillen
Archäologika
Asiiatika
Zeitangabe (Schwerpunkte)
999 - 1 v. Chr.
1 - 5. Jh. n. Chr.
6. - 12. Jh.
13. Jh.
14. Jh.
15. Jh.
16. Jh.
17. Jh.
18. Jh.
19. Jh.
20. Jh.
Publikation
Literaturangaben
Seitenzahl
89-101, 207-246
Kommentar zur Literaturangabe
Q.: Geschäftsunterlagen der vier Böhler-Versteigerungen im Deutschen Kunstarchiv, Germanisches Nationalmuseum Nürnberg; Kontokorrentbücher 1890-1918, Lagerbücher 1893-1955 im Bayerischen Wirtschaftsarchiv der IHK (89f.)
Kommentar zur Literaturangabe
Quelle; Bestand Böhler (03 Unternehmen, F043 Julius Böhler)
Kommentar zur Literaturangabe
Quelle; Bestand, Böhler, Kunsthaus, München
Kooperation
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Institution
Kooperierende Person
Kontext (der Kooperation)
Geschäftsbeteiligungen (Shares)
Kooperierende Person
Kontext (der Kooperation)
Geschäftsbeteiligungen (Shares)
Kontext (der Kooperation)
Geschäftsbeteiligungen (Shares)
Kooperierende Person
Kontext (der Kooperation)
Geschäftsbeteiligungen (Shares)
Kontext (der Kooperation)
Geschäftsbeteiligungen (Shares)
Kooperierende Person
Kontext (der Kooperation)
Geschäftsbeteiligungen (Shares)
Weitere Informationen
Kommentar (weitere Information)
Das Zentralinstitut für Kunstgeschichte konnte 2015 mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) das Objektkarteisystem, die Fotomappen und die Kundenkartei der Fima Julius Böhler erwerben. Mit Mitteln der Ernst von Siemens Kunststiftung w
Kommentar (weitere Information)
Datenbank "Böhler re:search" (zuletzt aufgerufen am 04.05.2023)
Webadresse (weitere Information)
Kommentar (weitere Information)
Website zu "Julius Böhler" (zuletzt aufgerufen am 17.03.2023)
Webadresse (weitere Information)
Kommentar (weitere Information)
Eintrag in der Provenienzdatenbank Proveana
Webadresse (weitere Information)
Kommentar (weitere Information)
Jooss, Birgit: Beiträge im Blog des ZI
Webadresse (weitere Information)
Erschließung/Änderungshistorie
Urheber*in/Autor*in
Jooss, Birgit
Bähr, Astrid
Kommentar zur Erschließung

Dieser Eintrag ist im Rahmen des Seminars "Der Kunstmarkt und seine Mechanismen - Die Rolle von Kunsthandelsarchiven für die Forschung" von Dr. Birgit Jooss am Institut für Kunstgeschichte der Universität Augsburg im Wintersemester 2021/2022 entstanden.

Der Eintrag basiert auf den Forschungsergebnissen von Astrid Bähr im Rahmen des Projekts „German Sales 1930-1945“ (https://www.arthistoricum.net/themen/portale/german-sales/). Siehe auch Bähr, A., Brand, J., & Wullen, M. (2013).

Datum der Fertigstellung
16.06.2022

Kooperation mit (Institution)

Neue Galerie Schönemann & Lampl

Kunsthandlung Karl Haberstock

Kunsthandlung Otto H. Nathan

A. S. Drey (Firma)

Galerie Zinckgraf

Galerie Heinemann (München)

Galerie Thannhauser

L. Bernheimer KG

Aktiengesellschaft für Kunst, München

Galerie Almas

Alte und Neue Kunst GmbH (München)

Antiquita, München

Bachstitz Gallery

Galerie Baudenbach (München)

Kunst- und Antiquitätenhandel Hans Bayerlein

Firma Wilhelm Böhler

Kunsthandlung Eugen Brüschwiler

Galerie Caspari (München)

Kunsthandlung Hermann Einstein, München

Kunsthandlung Theodor Einstein & Co.

Galerie Engel, München

Antiquitätenhandlung Hans Etbauer, München

Antiquitäten Elisabeth Fischer, München

Kunsthandlung Max Ludwig Fischer, München

Gemäldegalerie Norbert Fischmann, München / London

E. A. Fleischmann's Hofkunsthandlung (München)

Gemäldegalerie Emil Füssgen

Galerie an der Wagmüllerstraße

Galerie für Alte Kunst, München

Antiquariat Gebhardt, München

Kunsthandlung Maria Gillhausen, München

Matthias Göhringer, Antiquitäten

Kunsthandlung Henri Heilbronner

G. Hess, Antiquariat (München)

Hugo Helbing (München)

Antiquariat Emil Hirsch

Münchner Galerie Isidor Hirsch

Jacob Hirsch (Firma)

Gebrüder Jordan & Co.

Karl und Faber Kunst- und Literaturantiquariat

Kleine Galerie (München)

Kunsthandlung Karoline Anny Lang

Kunst- und Antiquitätenhandlung Siegfried Lämmle

Brüder Lion, München

Ludwigs Galerie

Carl Maurer (Firma)

Kunsthandlung Herbert von der Marwitz

Geschäft für Glas-, Porzellan- und Bronzewaren E. Meier

Hugo Meyl (München)

Galerie Michels, München

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Galerie Paulus

Kunsthandlung Friedrich Ragaller

Jacques Rosenthal (München)

Hugo Ruef (Firma)

Kunsthandlung Gebrüder Sandor

Kunsthandel Xaver Scheidwimmer

Kunsthandlung Walter Schnackenberg

B. Schwarzlose & Co.

Kunsthandlung Ludwig Steinhauser

Kunsthandlung Dr. Heinz Steinmeyer

H. W. Taeuber, Antiquariat

Münchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller

Dr. F. X. Weizinger und Co.

Kunsthandlung Heinrich Wendel

Galerie Wimmer & Co.

Galerie Fritz Zickel

Kunsthandlung Henri Bäuml

Bankhaus Reuschel & Co. (München)

Dr. Benedict & Co.

Kunsthandlung Charles Albert de Burlet

B.V. Amsterdamsche Kunsthandel Paul Cassirer & Co.

Kunstsalon Paul Cassirer

Dowdeswell Galleries (London)

Durlacher Bros., London

Ehrich Galleries, New York

Galerie und Kunstantiquariat Joseph Fach

F. Fankhauser & Cie (Basel)

Galerie Fischer (Luzern)

Galerie für Alte Kunst, Luzern

Auktionshaus für Altertümer Glückselig (Wien)

Goldschmidt Galleries, New York

Kunsthandel J. Goudstikker

Antiquario Grassi, Florenz

The Spanish Art Gallery / Kent Gallery / Thomas Harris Ltd.

Hugo Helbing (Berlin)

Max Heilbronner Antiquitäten

Ars Classica

Hodel Boesch & Co., Luzern

Hugo Kaufmann und Co's. Bank, Amsterdam

Internationale Antiquiteitenhandel N.V. / I. Rosenbaum N.V.

J. & S. Goldschmidt Antiquitäten

Franz Kleinberger Galerie, Paris

F. Kleinberger Galleries

Bank Rhodius Koenigs Handel Maatschappij, Amsterdam

Ferdinand Knapp Antiquitäten, Berlin

M. Knoedler & Co. (New York, NY)

L Art Ancien SA

Richard Leitner, Kunsthändler (Wien)

Paul Lindpaintner (Firma)

Galerie Matthiesen

M.V. Maatschappij voor Antiquiteitenhandel, Amsterdam

Galerie Neumans, Brüssel / Galerie Volney, Paris

Kunst- und Antiquitätenhaus David Reiling, Mainz

The Ver Meer Gallery, London

Robinson & Fisher (London)

Hofantiquar Jacob Rosenbaum GmbH, Frankfurt am Main

R. T. Lingley & Co. Accountants and Auditors, New York

John and Mable Ringling Museum of Art

Sotheby and Co. (London)

N. Steinmeyer / Steinmeyer & Söhne / Heinrich Steinmeyer

Kunsthandlung B. Steinmeyer, Köln

Symons Galleries Inc., New York

Galerie Tanner

Galerie van Diemen (Amsterdam)

Walter & Co., Berlin

Albert Werner (Firma)